Baurecht vertieft – konkrete Instrumente

Dienstag, 23. November 2021, 19:00 UhrBis 23.11.2021 21:00 Uhr Online-SeminarVeranstaltet von: Petra Kelly Stiftung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan, Städtebauliche Verträge und bauordnungsrechtliche Satzungen (unter besonderer Beachtung der Klimaanpassung)

Das Öffentliche Baurecht bestimmt die Arbeit in unseren Stadt- und Gemeinderäten maßgeblich. Nachhaltige Siedlungsentwicklung, Klimaanpassung, Flächeneffizienz, Innenentwicklung sowie die Schaffung vorn preisgedämpftem und bedarfsgerechtem Wohnraum sind eine komplexe Aufgabe. Um die genannten Themen zielführend und sachlich diskutieren und entscheiden zu können, bedarf es eines Grundgerüsts an baurechtlichem Wissen.

Das vorliegende Seminar setzt bereits rudimentäre Grundlagen (Innenbereich, Außenbereich, Bebauungsplan) voraus und möchte sich fachlich einen kleinen Schritt vorwagen:

  • Welche Rolle spielt der vorhabenbezogene Bebauungsplan?
  • Welche Steuerungswirkung können Städte und Gemeinden mit Städtebaulichen Verträgen entfalten?
  • Was können bauordnungsrechtliche Satzungen (Stellplatzsatzung, Gestaltungssatzung, Freiflächengestaltungssatzung)?
  • Welche Rolle spielen Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzepte

Alle diese Fragen wollen wir herausarbeiten und gemeinsam diskutieren. Es besteht jeweils auch Zeit für ihre konkreten Fragen.

Dieses Seminar kann mit 2,5 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich „Kommunalpolitik“ angerechnet werden.

Mit:
Ass.Jur., Dipl.sc.pol.Univ. Matthias Simon, LL.M.
Referent beim Bayerischen Gemeindetag mit der Zuständigkeit für die Bereiche Planen/ Bauen/ Wohnen, Denkmalschutz sowie Landesentwicklung, Städtebauförderung/ Dorferneuerung.
 

Beachten Sie bitte, dass die Veranstaltung als Online-Seminar durchgeführt wird. Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer/ Laptop mit Internetzugang und der Möglichkeit Ton abzuspielen. Eine Kamera benötigen Sie NICHT. Sie können Ihre technischen Voraussetzungen unter https://zoom.us/test überprüfen.

Veranstalter/in  Petra-Kelly-Stiftung
Teilnahmegebühren:  10,-/ erm. 5,- Euro

Anmelden: Jetzt anmelden (gebührenpflichtig)

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen