Frauenfrühstück mit Überraschung

Samstag, 9. März 201909:30 Uhr Veranstaltet von: Kreisverband Grüne

Eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Herzliche Einladung zum Frauenfrühstück am Samstag, 09. März 2019, von 9.30 bis 13.00 Uhr, im Café Arbeit in Alzenau.

Bewusst sind wir auf den Samstag nach dem 08. März, dem internationalen Frauentag gegangen, damit möglichst viele Frauen teilnehmen können.

Seit 1911 feiern Frauen den „Internationalen Tag der Frauen“, an dem weltweit auf Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird. „Dieser Internationale Frauentag ist die wuchtigste Kundgebung für das Frauenwahlrecht gewesen, welche die Geschichte der Bewegung für die Emanzipation des weiblichen Geschlechts bis heute verzeichnen kann“, sagt e die Frauenrechtlerin Clara Zetkin damals. Leider werden auch heute noch Frauen in vielen Bereichen nicht gleich-berechtigt behandelt: sie erhalten in Deutschland für die gleiche Arbeit ca. 22% weniger Lohn als Männer, die meisten Führungspositionen werden von Männern besetzt und auch in vielen Gremien sind wir Frauen noch unterrepräsentiert.
Am 9. März möchten wir uns mit allen interessierten Frauen beim Frühstück zusammensetzen und über verschiedene Themen ins Gespräch kommen, bei denen wir Frauen uns mehr einmischen können und sollten!

Zwischendurch überrascht uns eine der Regisseurinnen des kultBurG e.V. Alzenau, Gertrud Englert-Schauer, mit Texten u.a. rund um den internationalen Frauentag.
Die Mitarbeiter*Innen des Café Arbeit in Alzenau kümmern sich um unsere Bewirtung. Wir stellen eine Spendenbox auf, die jeder nach eigenem Ermessen füllen kann.
Teilnahme nur mit Anmeldung bei Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Aschaffenburg-Land, Barbara Hofmann (Sprecherin), mail: bhofmann-grueneAB@posteo.de.

Gerne kümmern wir uns auch um eine Kinderbetreuung; bitte bei der Anmeldung Bedarf anmelden.

Bericht zur Veranstaltung

 

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen