Klimaneutrale Neubaugebiete! Aber wie?

Dienstag, 30. November 2021, 19:00 UhrBis 30.11.2021 21:00 Uhr Online-SeminarVeranstaltet von: Petra Kelly Stiftung

Die Politik muss jetzt die Verantwortung für eine klimagerechte Zukunft übernehmen. Dabei spielen die Kommunen und ihre politischen Vertreter*innen in den Räten eine besondere Rolle. Denn sie bestimmen wesentlich, ob ein Neubaugebiet wie bisher mit klimaschädlichem Erdgas oder klimaneutral und zukunftsgerecht mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann. Und viele Rät*innen wollen hier ein Zeichen setzen und Verantwortung übernehmen. Doch oft fehlt das Wissen, wie eine klimaneutrale Energieversorgung in der Praxis konkret funktioniert und wie eine Lösung für ihr Baugebiet aussehen könnte.

In diesem Online-Seminar werden die Praxiserfahrungen aus über 25 Potential- und Machbarkeitsstudien vorgestellt, die zum Teil bereits in der Umsetzung sind.
Im Detail geht es um folgende Punkte:

  • Wie funktioniert eine klimaneutrale Energieversorgung mit Strom, Wärme und Mobilität in der Praxis?
  • Welche Vorteile bietet eine klimaneutrale Quartiersversorgung für Kommunen und Bauherren?
  • Wie können Kommunen die aktuelle Förderlandschaft nutzen, um dauerhaft günstige Energiepreisen für ihre Bauherren zu sichern?
  • Wie können Rät*innen die Initiative ergreifen und mit Fakten und guten Argumenten Mehrheiten für klimaneutrale Quartierskonzepte gewinnen?

Es besteht jeweils auch Zeit für ihre konkreten Fragen.
 

Dieses Seminar kann mit 2,5 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich „Kommunalpolitik“ angerechnet werden.

Mit:
Dr. Harald Schäffler
Geschäftsführer des Innovations- und Ingenieurbüros schäffler sinnogy in Freiburg

 


Beachten Sie bitte, dass die Veranstaltung als Online-Seminar durchgeführt wird. Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer/ Laptop mit Internetzugang und der Möglichkeit Ton abzuspielen. Eine Kamera benötigen Sie NICHT. Sie können Ihre technischen Voraussetzungen unter https://zoom.us/test überprüfen.

Veranstalter/in: Petra-Kelly-Stiftung
Sprache: Deutsch
Teilnahmegebühren: 10,-/ erm. 5,- Euro

Anmelden: Jetzt anmelden (gebührenpflichtig)

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen