Online-Talk „Feminismus – ja bitte!“ mit Helga Stieglmeier (frauenpolitischen Sprecherin)

Mittwoch, 18. November 202019:30 Uhr Veranstaltet von: Grüne Unterfranken

Der Bezirksverband Unterfranken präsentiert am 18. November den Online-Talk „Feminismus – ja bitte!“ mit der frauenpolitischen Sprecherin des Landesvorstands, Helga Stieglmeier!

Unser Frauenstatut ist eine Erfolgsgeschichte und macht uns auf allen politischen Ebenen zu einem Vorbild für andere Parteien. Und gleichzeitig bietet die Umsetzung des Frauenstatuts immer wieder Anlass zu intensiven und oft auch emotional geführten internen Debatten: Wie bekommen wir genug Frauen in den Vorstand? Was ist gerecht, wenn es um Delegiertenwahlen geht? Ist eine weibliche Doppelspitze in Ordnung oder schon eine Benachteiligung von Männern? Wir alle wissen: das Frauenstatut fordert uns. Und damit tut es genau das, was es soll. Ein Referent von infratest Dimap sagte bei einer Analyse der letzten Bundestagswahl, dass wir Grünen mit dem Feminismus nerven – und genau dafür von einer beachtlichen Anzahl an Wähler*innen geschätzt und gewählt werden. Wir reden auch über das Frauenstatut: Wie ist es eigentlich entstanden und warum war und ist es nötig? Was genau heißt „Mindestquotierung”? Was hat das Frauenstatut mit struktureller Benachteiligung, gendergerechter Sprache oder Gender Budgeting zu tun?

Registrierung unter https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZctfuqgqjsrGNCjsoiOVpMu5_4l8MENm4QQ

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen