Runder Tisch Hochwasser

Freitag, 3. Dezember 2021, 10:00 UhrBis 03.12.2021 12:00 Uhr Online / Digital, Online / DigitalVeranstaltet von: Grüne Fraktion Bayern

In diesem Sommer kam es zur schwersten Hochwasserkatastrophen in Deutschland seit mehr als 50 Jahren. Durch die extremen Unwetter im Juli 2021 starben mehr als 180 Menschen in Deutschland, darunter auch 5 Feuerwehrleute im Einsatz. Gleichzeitig entstanden Sachschäden in Milliardenhöhe. Auch Bayern wurde von schweren Starkregenereignissen getroffen. Zahlreiche Unwetter haben in Teilen Bayerns erhebliche Schäden durch Überschwemmungen und Hangrutsche verursacht. Einige Landkreise mussten zeitweise den Katastrophenfall ausrufen.
Unzählige Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungs- und Hilfsdiensten sowie Technischem Hilfswerk (THW) waren bei der Hochwasserkatastrophe im Einsatz. Auch freiwillige Helfer*innen waren mit großem Engagement vor Ort.
Der Katastrophenschutz wird mit dem fortschreitenden Klimawandel auch in Zukunft vor großen Herausforderungen stehen. Wir möchten uns deshalb mit Ihnen über die besondere Einsatzlage beim Hochwasser 2021 austauschen.

Deshalb laden wir ein zu unserem Runden Tisch Hochwasser, am Freitag, den 03. Dezember, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, um uns auszutauschen und die richtigen Lehren aus dem Hochwasser 2021 für den Katastrophenschutz der Zukunft in Bayern zu ziehen.

Nehmen Sie am Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/168895221

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 721 6059 6510

Zugangscode: 168-895-221

 

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Katharina Schulze, MdL, Fraktionsvorsitzende
Johannes Becher, MdL,  Kommunalpolitischer Sprecher

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen