Digitaler Neujahresempfang des Kreisverbandes

Freitag, 22. Januar 202119:00 Uhr Veranstaltet von: Kreisverband Grüne Aschaffenburg Land

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe interessierte Mitbürger*innen,

das neue Jahr liegt vor uns und die Herausforderungen des vergangenen Jahres bleiben bestehen. Neben der Corona Pandemie, die uns als solidarische Gesellschaft fordert, bleibt es die zentrale Aufgabe geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Erderwärmung zu stoppen oder zumindest zu verlangsamen. Auch dieses Thema ist ein weltweites und hat soziale wie politische Auswirkungen auf die gesamte Menschheit.

Wir Grüne haben genau aus diesem Grund den Umwelt- und Naturschutz in den Mittelpunkt unseres politischen Handelns gestellt. Das war vor mehr als 40 Jahren so, als die Grünen gegründet wurden und ist uns heute nach wie vor ein elementares Anliegen.

In diesem Jahr stehen einige Kommunal- und Landtagswahlen an und im September dann die Bundestagswahl. Wenn wir das Ruder wirklich herumreißen wollen, können wir das nur mit konsequentem Klimaschutz tun. Wir brauchen die Verkehrswende, eine andere Agrar- und Sozialpolitik und vieles mehr! Dafür müssen wir Grüne so stark wie möglich werden, denn nur so werden die mutigen und notwendigen Entscheidungen auch umgesetzt, von denen CDU/CSU und SPD leider nur in Sonntagsreden sprechen.

Über all dies möchten wir mit unserem Gast, dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Trittin, sprechen, der als Urgestein von Bündnis 90/Die Grünen schon Vieles erlebt hat. In einer Gesprächsrunde wird der ehemalige Bundesumweltminister mit unserem gemeinsamen Direktkandidaten für die Bundestagswahl, Niklas Wagener, und der ehemaligen Land- und Bundestagsabgeordneten, Christine Scheel, im Austausch mit uns sein.

Außerdem möchten wir in diesem ersten digitalen Neujahrsempfang vieles bieten, was Sie, was Ihr, auch von den vergangenen Neujahrsempfängen gewohnt seid. Grußworte, kulturelle Beiträge und unser engagiertes Miteinander wollen wir auch in dieser Form erleben. Die persönlichen Begegnungen am selbst gemachten Buffet entfallen in diesen Zeiten leider. Aber wir sind sicher, dass wir diese Begegnungen schon bald wieder erleben werden und freuen uns auf ein sehr entscheidendes Jahr, in dem wir vieles miteinander in Bewegung setzen werden.

Jede Zeit hat ihre Farbe und 2021 ist Grün! Hier gehts zur Opens external link in new windowAnmeldung.

Für den KV Aschaffenburg-Land: Barbara Hofmann und Volker Goll
Für den KV Aschaffenburg-Stadt: Margret Bürger-Hilger und Thomas Mütze


Wie es bei einem Neujahrsempfang der Grünen üblich ist, haben wir auch ein Kulturprogramm organisiert. Insbesondere in diesen Zeiten wollen wir damit auch einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der Künstler*innen leisten. Wir freuen uns auf Anna Stock, Lukas Kunkel und Georg Koeniger.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen