Klima-Rundschau KW41

Hallo zur Klimarundschau der KW41/2019,

die positive Nachricht gleich zu Beginn, wir müssen nicht auf Wunder aus den Amtsstuben in Berlin/München/Kleinostheim warten

Vom Protest zur Souveränität

Hier ist die Broschüre dazu:

-> Europa entfesselt – die Energiewende in Bürgerhand (BUND)

Die IG-Metall scheint es verstanden zu haben und zeigt, dass man es anpacken muss, man darf gespannt sein ob sowas von der IG-BCE auch mal zu lesen ist?

-> Transformation und Absicherung (taz)

-> Dänemark fordert EU-weites Verbot von neuen Autos mit Verbrennungsmotor ab 2030 (golem)

Stärkere Senkung der CO2-Emissionen für Erreichung des 2°C notwendig:

DIW Berlin: EU muss CO2-Emissionen für das Zwei-Grad-Ziel stärker mindern als bislang geplant

Die 20 Unternehmen, die für 35% des Treibhausgas-Ausstosses verantwortlich sind. Ist auf Englisch, da es vom Guardian in GB kommt:

Top 20 Climate-Assholes

Studie – Mittelmeer-Region stark von Klimawandel betroffen:

-> Forscher warenen vor dramatischem Temperaturanstieg am Mittelmeer (spiegel)

Kleiner Hinweis an die Klimawandel-Leugner:

-> Vulkane stecken nicht hinter CO2-Anstieg (Spektrum)

Hier ist noch eine Grafik (aus 2018), die zeigt wie hoch die Umwandlungsverluste von Strom sind wenn er für Wärme, Verkehr Rohstoff-Herstellung oder (nach Zwischenspeicherung) wieder als Strom eingesetzt wird. Allein hieraus lässt sich schon viel ableiten auf welche Technik man setzen sollte und auf welche eher weniger.

https://www.heise.de/select/tr/2018/2/1517784369584928/contentimages/image-1516271151927474.jpg

Nochmal gesammelt Links der Woche zum Klimapaket und Klimaschutzgesetz der Bundesregierung:

Was ist geplant:

-> Klimaschutz: Was ist gepant (Tagesschau)


Ziele sind mit geplantem Erneuerbaren Energien-Ausbau nicht erreichbar:

-> Brainpool: Klimaschutzziele sind mit geplantem Zubau von Photovoltaik und Windkraft nicht erreichbar (PV-Magazin)


Grüner Maßnahmenplan:

-> Klimaschutz: Grüne legen „radikal realistischen Maßnahmenplan“ vor (Heise)


-> Meinung: Lose-Lose-Situation (Heise)


-> Bruch des Völkerrechts mit Ansage durch Nichteinhaltung des Pariser Klimaabkommens (Heise)


Schönes Wochenende Benni

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel