Energiespar-Tipps für zu Hause

Hier werden verschiedene Tipps gennat. Falls Dir noch etwas fehlt, schreibe es uns.

Heizkörper sollten frei zugänglich sein, nur so können sie Wärme gut an den Raum abgeben – spart pro Jahr bis zu 140 € und 540 KG CO2


Abdichten (mit Dichtungsmaterial aus dem Baumarkt) – bis zu 20% Heizungsenergie können durch undichte Fenster und Türen entweichen – spart pro Jahr bis zu 70€ und 270 KG CO2


Stoßlüften – 3 x täglich ein paar Minuten bei abgestelltem Heizkörper – Dauerkippen verschleudert Heizwärme und begünstigt Schimmelbildung – spart im Jahr bis zu 125€ und 470 KG CO2


Dämmen lohnt sich – nicht nur außen, geschlossene Rollläden, Vorhänge oder Jalousien halten die Wärme drinnen. Auch das Dämmen der Heizungsrohre im Keller hilft – spart im Jahr bis zu 285€ und ca. 1000 kg CO2


Keine Gluckernden Heizkörper – Luftblasen behindern die Zirkulation – entlüften hilft – spart im Jahr bis zu 15€ und ca. 55 kg CO2


Herunterregeln – jedes Grad weniger spart 6% Heizenergie – d.h. nachts und während der Abwesesenheit herunterdrehen, aber nicht unter 15-16 Grad, darunter riskiert man Feuchtigkeitsschäden


Glühlampen austauschen – auf LED-Lampen setzten – eine einzige LED-Lampe spart bei 3 Stunden Laufzeit am Tag 20€ und ca.35 kg CO2 gegenüber einer 75 Watt-Glühlampe

Weitere Stromfresser:
Heizlüfter im Bad – lieber mit einem programmierbaren Thermostatventil rechtzeitig aufwärmen – Einsparungspotential 280€ im Jahr


Deckenfluter – verbraucht bis zu 330 Watt – Einsparungspotential 95€ im Jahr


Klimaanlagen – die Mobilen Geräte aus dem Baumarkt sind billig in der Anschaffung aber teuer durch den Verbrauch – Besser in Sonnen- und Wärmeschutz investieren Einsparungspotential 95€ im Jahr

Plasma-TV – stehen noch in vielen Wohnzimmern, bei 4 Stunden Laufzeit pro Tag Einsparungspotential 170€ im Jahr

Andere Tipps:
Ecosia statt Google für Suchanfragen verwenden – jede Suche verbraucht 0,2 Gramm CO2 – klingt nicht viel, summiert sich aber. Ecosia pflanzt für 56 Suchanfragen einen Baum in Burkina Faso


Ökologischer Mailanbieter = Mail.de


Rohstoffe retten – Ausrangierte oder defekte Hauselektronik enthalten wertvolle Rohstoffe – zu Recyclinghöfen und Sammelstellen bringen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel