Klimarundschau 08/20

Hallo Kleinostheimer und interessierte Leser,

falls jemand gute Argumente für eine Arbeitszeitverkürzung beim Chef braucht…. Hört sich erstmal lustig an aber einfach mal über das „so normale Arbeiten“ nachdenken.

Warum tun wir fast nichts gegen die Klimakrise? Auch Psychologie spielt hier eine Rolle.

Infografik wiviel Geld die fünf großen Öl- und Gas-Firmen jedes Jahr in Lobbyarbeit stecken.

Auch in England wird deutlich, dass die Extremen Regenfälle mit der Klimakrise verbunden sind.
UK sagt dann mal an, dass es nicht mehr jeden einzelnen Bewohner schützen kann, weil der Klimawandel zu mehr und stärkeren Wetterextremen führt.
Zu den Anpassungskosten des Klimawandels ist folgender Artikel über einen Damm zur Abriegelung der Nordsee. Bitte auch den letzten Absatz lesen.

Der 1.Reaktor vom AKW Fessenheim geht endlich vom Netz der 2. soll Mitte des Jahres folgen.
Die Internationale Energieagentur (IEA) fordert von Deutschland mehr Einsatz beim Klimaschutz…von wegen Vorreiter und so, das waren wir mal Anfang der 2000er-Jahre.
Da sind solche Nachrichten doppelt wichtig:
Jede per Solaranlage erzeugte kwh an Strom reduziert die CO2-Bilanz um 627 g.
Kommentar von Gregor Honselzu Altmeiers Wasserstoffplänen. Dem ist nichts mehr hinzu zufügen.
Passend dazu noch ein Artikel aus dem Hadelsblatt zu grünem, blauem und türkisem Waserstoff.

Wer auch in 20 Jahren am Mittelmeer, wie wir es bisher kennen, Urlaub machen möchte, muss schnell die CO2-Emissionen senken.

Bis nächste Woche

Benni

PS: Dir fehlt hier eine wichtige Nachricht? Dann schreib sie einfach als Kommentar unter den Artikel oder auf Facebook.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel