Mobiltitätswende im Fokus


Die Gemeinderatswahl ist rum, die Arbeit im Gemeinderat hat begonnen. Nun heißt es auch für uns, Themen anzugehen und umzusetzen. 
Um unsere Ziele nicht aus den Augen zu verlieren und konstruktiv und erfolgreich zu arbeiten, setzen wir uns für jedes Jahr ein Schwerpunktthema. In den nächsten Monaten wird das die Mobilitätswende in Kleinostheim sein: Tempo 30 im gesamten Ort, Entlastung der B 8, Mainradweg, Fahrradstraße oder barrierefreie Fußwege. Es sind viele Verkehrs-Themen, die die Kleinostheimer*innen und uns beschäftigen. Und das Thema betrifft alle, jung oder alt, Autofahrer*in, Fußgänger*in oder Radfahrer*in. Sicher wird einiges nur schwer oder gar nicht zu stemmen sein. Aber wir sind zuversichtlich, dass wir das ein oder andere auf den Weg bringen können.

Ideen und Diskussionsbeiträge dazu sind immer herzlich willkommen – über unseren Kümmerkasten auf der Internetseite, per E-Mail, per Telefon oder persönlich.
Carla Diehl

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel