Ehrenamt fördern

Die Corona-Krise und die Hochwasser-Katastrophe zeigen, wie wichtig gegenseitige Hilfe und Unterstützung ist – oft ehrenamtlich. Eine Gesellschaft, die zusammenhält, ist ohne freiwilliges Engagement der Bürger*innen völlig undenkbar. Die bayerischen Grünen wollen mehr Menschen in Bayern dabei unterstützen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Ihr Vorschlag: Ein Pilotprojekt, das bayerische Unternehmen bündelt, die Mitarbeitende für eine Ehrenamtsstunde im Monat freistellen und so Ehrenamt für alle möglich und leistbar machen

Was haltet Ihr/was halten Sie von dieser Idee? Schreiben Sie uns auf Facebook oder per Mail. Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion.

Mehr Infos unter https://www.gruene-bayern.de/miteinander/

Carla Diehl, Gemeinderätin
carla.diehl@gruene-kleinostheim.de


Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel