Luftreiniger: Konstruktive Diskussion – gute Lösung

Genau so stellen wir Grüne uns Gemeinderatsarbeit vor. Zum Thema „Luftreiniger in der Schule“ lag dem Gemeinderat eine Beschlussvorlage der Verwaltung vor, 30 Luftreiniger anzuschaffen.
In der gut geführten Beratung bei der Gemeinderatssitzung am 26. November kristallisierten sich folgende Eckpunkte heraus:

1. Die Lüfter sollten vor dem Kauf intensiv getestet werden.
2. 30 Lüfter kosten rund 100.000 Euro, was eine sorgsame Prüfung der Geräte unterstreicht.
3. Es ist absolute Eile geboten.

Am 14. Dezember könnte ein Testgerät aufgestellt werden. Da die Lieferzeit generell 3 Wochen beträgt, wäre der Liefertermin wegen der Feiertage vielleicht erst Mitte/Ende Januar. Auch als Zuschauer hatte man das Gefühl, dass der Beschlussvorschlag, sofort 30 Geräte zu bestellen, keine Mehrheit finden würde.
Deshalb schlug Bürgermeister Dennis Neßwald vor, die Entscheidung auf die nächste Sitzung zu verschieben, wenn Erfahrungen mit dem Testgerät vorliegen. Das aber hätte wiederrum einen Verzug zur Folge.

Nach konstruktiver Beratung stimmten alle Gemeinderät*innen für den Kompromissvorschlag von Friedolf Bickel, sofort eine Teilmenge von ca. 10 Stck. zu bestellen. Der Bürgermeister optimierte den Vorschlag noch, indem er 12 Geräte vorschlug: für jede Klasse eines.
Die Geräte könnten noch im Dezember geliefert werden.

Sollten diese Geräte sich wider Erwarten als untauglich für Klassenzimmer herausstellen, könnten sie anderweitig sinnvoll eingesetzt werden, z. B. in der Pflege, Kinderbetreuung oder Verwaltung.

Erst die gute Diskussion hat zu dieser optimalen, von allen getragenen Lösung beigetragen. So macht es auch als Gast Freude, bei den Gemeinderatssitzungen anwesend zu sein.

P.S.: erfreulich auch, dass die Geräte von einem regionalen Unternehmen aus Mömbris hergestellt werden.


Mehr Infos zum Thema Luftreiniger in Schulen (Studien, Links, Meinungen) siehe https://gruene-kleinostheim.de/2020/08/aus-der-landtagsfraktion-gruenes-massnahmenpaket-zum-schulstart/

Link: Bericht zur GR-Sitzung im Mainecho

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel