Kleinostheim war mit dabei beim Klimastreik

Ein gutes Dutzend Kleinostheimer*Innen sind vergangenen Freitag nach Aschaffenburg zum Klimastreik geradelt. Gut 1000 in Aschaffenburg und 620.000 Menschen in ganz Deutschland waren auf der Straße, um für eine deutlich bessere Klimapolitik zu demonstrieren, beim weltweiten Klimastreik von Fridays for Future.

Zu Fuß ging es durch die Innenstadt, begleitet von Musik, Sprechchören und einer Aufbruchs-Stimmung:

„Ewe Langts“, jetzt muss sich wirklich was ändern!

Es wurde deutlich: Die jungen Menschen fordern eine fundamentale Richtungsänderung. Es geht um alles, es geht um unseren Planeten, es geht um die Freiheit der nachfolgenden Generationen.

Olav Dornberg, Beauftragter für Social Media und Homepage
olav.dornberg@gruene-kleinostheim.de


Ein gutes Dutzend Radler*Innen aus Kleinostheim (mit Support aus Höchst im Odw.).

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel