Carsharing – es kommt näher!

Nach Aschaffenburg gibt es jetzt auch in Mainaschaff zwei Carsharing-Fahrzeuge.

Wann wird es Carsharing in Kleinostheim geben?

Bereits vor drei Jahren beantragte die CSU Kleinostheim die Einführung eines Carsharing in Kleinostheim. Dies wurde Anfang 2019 mehrheitlich in den Gemeindegremien abgelehnt.

Die aktuelle Initiative in Mainaschaff geht von der Gemeinde aus und bedient sich des VCD Aschaffenburg als Kooperationspartner. Je ein Fahrzeug stehen dann in der Mainparkstraße und dem Ankerplatz am Rathaus. Da der VCD gewonnen werden konnte, der mit dem Hintergrundsystem von DB Flinkster arbeitet, besteht Interoperabilität, so dass Carsharing-Kunden der DB oder von Book`n Drive diese Fahrzeuge ebenso mieten können. Die Gemeinde nimmt selbst Teil und spart dadurch einen Dienstwagen ein. Diesem Thema wollen wir uns demnächst widmen.

Beitrag im Mainecho: https://www.main-echo.de/regional/stadt-kreis-aschaffenburg/gemeinderat-in-kuerze-art-7168991

Mehr Infos zum Thema: https://carsharing-aschaffenburg.de/

Tino Fleckenstein, Sprecher des OV Kleinostheim
tino.fleckenstein@gruene-kleinostheim.de

Bei unseren nächsten Grünen Treffen (öffentlich, Interessierte sind herzlich eingeladen) wird ein Experte zum Thema Carsharing mit dabei sein:
11.12.2020 | 19:00 Uhr | mit Referent zum Thema Carsharing

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

* bitte lies die Datenschutzbestimmung und stimme dieser zu

Verwandte Artikel